Willkommen zurück! | Die Blogpause hat ein Ende

Ich bin wieder da – ich bin wieder zurück !

Das letzte Mal, als wir uns gesehen haben war es August. Sommer. Die Sonne schien und ich schrieb kurz & knapp, dass ich euch verlasse. Zumindest temporär.

So ganz war ich aber dann doch nicht weg. Denn bei Instagram, Twitter und Facebook habe ich weiterhin „mein Ding durchgezogen“. Euch mit Content versorgt. Meinen Online-Autritt weiter gepusht und voran getrieben.
Nur eben der Blog – der musste einfach ruhen.

Es war einfach an der Zeit meinen Blog mal kräftig zu entmüllen und aufzuräumen.
Genug Leichen im Keller, die zu Grabe getragen werden mussten und so mancher fossiler Blogpost der völlig verstaubt im Archiv vor sich hin schimmelte.
Dem habe ich ein Ende gesetzt.

Viele Posts sind bei dieser Aufräumaktion komplett von meinem Blog verschwunden. Beinahe 98% der Archivbeiträge.
Ich hatte einfach das Gefühl, sie passten nicht mehr hier her. Nicht mehr zu mir.

Ich habe mir viele Gedanken gemacht und bin in ich mich gegangen, um heraus zu finden was ich in Zukunft auf meinem Blog thematisieren möchte. Es gab sogar den Punkt an dem ich überlegte, das Bloggen ganz sein zu lassen. Meinen Blog zu löschen.
Aber das konnte ich einfach nicht.


Stattdessen habe ich mich hingesetzt, habe evaluiert worüber ich schreiben möchte, welche Themen bisher gut ankamen und wohin ich mich entwickeln möchte.
Und dabei kamen diese vier großen Themenblöcke zusammen:

Lipödem
DAS große, neue Thema auf meinem Blog.
Einfach schon weil es mir persönlich so unglaublich wichtig ist.

Eine Krankheit, die zum optisch und körperlich sowie psychisch extrem belastenden Lipödem führt. Eine chronische, hormonell bedingte, sich schrittweise ausbreitende Krankheit die ausschließlich Frauen betrifft – und eine davon bin ich.

Und ich will darüber informieren, aufklären und motivieren.
In diesem Zusammenhang berichte ich auch über meine Schilddrüsenunterfunktion und wie diese damit zu tun hat, über meine Erfahrungen und natürlich über den Fortschritt meines Manuskripts.
Ja – ich schreibe einen Roman über das Leben mit Lipödem. Ich liebe es schon jetzt und ich hoffe, wenn es soweit ist, ihr auch… Aber bis dahin, möchte ich euch auf dem Laufenden halten und hoffe auf euren Input, euer Feedback.

Make-up & Pflege
Ich bin eine Frau. Ich liebe dekorative Kosmetik und gut duftende Cremes.
Sicherlich werde ich mir niemals einen großen Namen als Beauty-Blogger machen, aber ich kann auch nicht leugnen, dass ich einfach ein Beauty-Junkie bin. Und wenn ich darüber hier schreibe, bin ich eben auch ein Beauty-Blogger.
Scheiß auf den Hype.
Ich bin und bleibe (ein höchst unbekannter, kleiner) Beauty-Blogger.

Mecker Mittwoch
Hiervon konnte ich mich einfach nicht trennen!
Auch wenn ich weiß, dass die Diskussionen hierbei immer am intensivsten waren – ich brauche einfach dieses Ventil. Manchmal muss man einfach den Wahnsinn des Alltags raus lassen und sich, sowie andere, fragen: „Was stimmt denn nicht mit euch?“
Deshalb bleibt der Mecker Mittwoch. Ich liebe den Mecker Mittwoch.
Er ist der bitch-ige Teil von mir. Der laute, obszöne, freche Ruhrpott der manchmal einfach gerne andere die Zunge raus streckt und anderen nur zur gerne den Mittelfinger entgegen streckt.

Pille
Hormonelle Verhütung. Anti-Baby-Pille. Nebenwirkungen.
Pillenpause. Sicherheit. Alternativen.
Kein leichtes Thema, aber ich möchte gerne meine Erfahrungen in dem Bereich mit euch – meinen Lesern – teilen. Insbesondere im Hinblick auf meine Schilddrüsenunterfunktion und Lipödem, finde ich es wichtig, meine Gedanken, Erfahrungen, Ängste und Erwartungen mit euch zu teilen.


So sieht’s aus.
Darum wird es gehen.

Ich bin gespannt, wie sich mein neues „Konzept“ entwickelt. Ich hoffe ihr auch.

Kommentar verfassen